Firmengeschichte

Das Unternehmen Würmli & Söhne wurde im Jahr 2002 als Kollektivgesellschaft gegründet.

Die Inhaber Raphael (Vater), und die Gebrüder Michael und Andreas Würmli bauten sich ein Unternehmen auf, welches sich rasch etablierte. Erfolgreich können sie sich dank ihren umfassenden Dienstleistungen und Lösungen nach Mass in den Bereichen Gartenbau, Forst- und Erdarbeiten behaupten. Das familiäre Umfeld und die Kundennähe sind die Stützpfeiler des Unternehmens und verschaffen Wettbewerbsvorteile. Um weiterhin zukunftsorientiert und marktgerecht zu bleiben, haben sich die Inhaber entschieden, ihre Kollektivgesellschaft per 1. Januar 2007 in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Die Firmenstrukturen und das Familiäre bleiben trotzdem dem Unternehmen erhalten.

Team

Andreas Würmli


Geschäftsführer / Ansprechsperson
gelernter Forstwart

Michael Würmli


Vorarbeiter
gelernter Forstwart